Silvester, neue Vorsätze und 3 Freunde

Drei Freunde.
Drei Wege, in das neue Jahr...
...und die damit verbundenen Vorsätze.



Während mein Freund und ich Josh nach Italien mit weiteren Freunden begleitet hatten ist Nani in Berlin geblieben. Aber nicht das ich mit Josh zusammen gefeiert hab. Nee nee, da hatten wir wohl alle drei verschiedene Silvester vor uns.

Ich hab mit meinem Freund am Wasser gesessen und haben uns gemütlich das Feuerwerk angeschaut. Klingt langweilig? Das ist es auch, denn hier endet meine Silvesteraction auch. Aus Josh's Sicht hatte sich das Silvester in etwa so abgespielt:
- saufen
- saufen
- saufen

nur nicht in dieser Reihenfolge, sondern alles durcheinander. ;p Haben nicht wirklich gemeinsam Silvester gefeiert, da er mit seinen Kerlen da am saufen war und ich nun so langsam doch mal erwachsen werd und mich da zurück halt. (Nicht wirklich erwachsen, aber einen Mann an der Seite der rumzickt. :p )

0:00Uhr
Ich hab versucht Nani zu erreichen, aber bei ihr war Besetzt.
Dann versuch ich es bei Josh (auch wenn er nur 10min von mir entfernt war) und auch bei ihm war besetzt. ER KAM MIR ZUVOR!!! SCHÄM DICH IN GRUND UND BODEN!!!!
Nagut, dann ruf ich erstmal bei Lydia an und ich hör nur lautes Geschrei und da war mir klar: Die feiern aber häftig, egal wünsch ich ihr ein schönes neues Jahr und als Antwort bekam ich: "HAUS BRENNT, HAUS BRENNT!!" o_O

Gestern, 01.01.07 sind wir ganz früh losgefahren. Ich eher nicht, mehr mein Freund, der war nüchtern. Josh und ich haben geschlafen wie die Murmeltiere bis sein Handy auf einmal klingelte. Er schlief weiter und ich wurde wach. Von diesen himmlischen Gesängen:
"...And as I stared I counted
The webs from all the spiders
Catching things and eating their insides..."

Ahhh jaaa. Ich bin froh das er wenigstens von seinem schwutten Trip "You are my Sunshine" runter.

Meine Vorsätze für dieses Jahr:
- weniger Aufräumen, Mann kann sich ab und zu auch mal nützlich machen. ;P
- Auto waschen

Nani's Vorsätze:
- Termin Planer vernichten (wovon ich noch nicht überzeugt bin. XD)
- Vegetarisch leben (beim letzten Versuch war sie immerhin 4Monate standhaft. )

Josh's Vorsätze:
- erwachsen werden?
- und eine ziemlich große geplante Sache, die er mir aber nicht verraten wollte. Idiot. <<

Ja, wie war Nanis Silvester? Hab sie heute, als ich zuhause ankam, mal angerufen und nachgefragt. War ein kurzes Statement, da sie in Eile war (mal wieder):
Jimmys, kamen nicht Unter die Linden hin, standen auf Bahnsteig und 10min Zeit, gelaufen, nicht geschafft, aufm Weg dann Feuerwerk beobachtet, versucht zum Tor durchzukämpfen und am Potsdamer gelandet.
Nein, im Ernst jetzt, so ging das Gespräch. Bis ich dann gefragt hatte warum sie so in eile mal wieder ist und dann erzählte sie mir mit entsetzen das sie sich ausgesperrt hatte. Das wievielte mal ist das nun? 12487619235?
2.1.07 01:44


Einkaufen mit Nani

Nach der Arbeit bin ich noch mit Nani einkaufen gegangen. Eigentlich brauch man nicht lange im Supermarkt, aber diesmal haben wir allein 10 Minuten vor dem Regal der verschiedensten Müslisorten gebraucht.

Vor diesem Dialog möchte ich anmerken das auf jeder Müslipackung ganz groß draufstand was drin war und noch zusätzlich abgebildet, also unschwer zu übersehn, aber Nani schafft alles:
Nani nimmt die erste Müslipackung in die Hand:
Nani: "Das sieht lecker aus, ich frag mich was da alles drin is."
>> Nani dreht die Packung um, damit sie irgendwo findet was drin is <<
Nani: "Ich glaub das is mit Apfel.. ich will keine Apfelstücke im Müsli"
Sab: "Wie kommst du auf Apfel?"
Nani: "Die Packung hat so einen grünlichen Ton"
Sab: "Ah okay....."
>> Fakt ist, das dieses Müsli mit Trauben war!! <<
Nani nimmt die nächste Müslipackung, diesmal mit Erdbeeren.
Nani: "Meinst da sind Früchte drin?"
>> Sie schaut sich das Müsli auf der Packung an <<
Nani: "Ich glaub da sind Erbeeren drin, oder was sind diese roten Stückchen zwischen dem Müsli?"
Sab: "Ich bin mir ganz sicher das sind Erdbeeren."
>> Nani verzieht das Gesicht und packt die Packung zurück <<
Diesmal sieht Nani zwei Müslipackungen, beide mit dem gleichen Bild und Beschriftung, nur irgendetwas is anders. <<
Nani: "Hm, welches der beiden Sorten soll ich nehmen?"
Sab: "Es ist beides das gleiche Müsli!"
Nani: "Eben nicht, das eine stand ein Regal drunter und ist günstiger als das da drüber, nur wieso?"
Sab: "Das ist das gleiche Müsli!!"
Nani: "Nein, nein nein... das ist es eben nicht!"
Sab: (ich verlier langsam die Geduld) "Nani schau doch, dort sind Schokostückchen drin und in dem anderen auch, es ist beides das gleiche."
>> Nani runzelt die Stirn und will nich begreifen <<
Nani: "das kann ich so nicht akzeptieren, da is doch wat faul."
>> in dem Moment kam ein Azubi-Typ an uns vorbei und Nani stoppte ihn. <<
Nani: "Hey, kannst du mir sagen was hier der unterschied is?"
>> sie hält ihm beide Müslipackungen entgegen und er schaut belustigt rauf <<
Azubi-Typ: "Die eine Packung hat 275g Müsli und die andere 600g"

Nani, mehr sag ich dazu nicht mehr.
27.10.06 19:11


Berlin

Berlin, die Hauptstadt von Deutschland. Wenn es eine Stadt gibt wo Kulturen aufeinander prallen, dann ist es Berlin. Es gibt schöne Orte in Berlin und nicht so schöne. Bei nicht so schönen rede ich von diesen dreckigen heruntergekommenen Bezirken, wo es aber - man mag es kaum glauben - auch kleine Flecke gibt wo es schön aussieht. Nagut, weniger zu der Stadt, mehr zu dem was dort ist, was mich irgendwie immer dahin zurück gehn lässt. Meine zwei besten Freunde: Nani & Josh.
Joshua ist ... ja wie soll ich es sagen. Er ist er. So ein durchgeknallerter Depp. Ich kenn ihn genausolang wie Nani nun und die beiden haben mir wirklich die genialste Zeit überhaupt bereitet. Mit den beiden war nie langweilig. Normalerweise war ein Sonntag dieser Tage wo man rumhockt und nicht weiss was man anstellen konnte. Man trifft sich nur mit den beiden und schon vergeht der Tag als wären es Minuten.
Zu Nani könnte ich ein ganzes Buch schreiben. Immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen, total chaotisch, hat immer nen dummen Spruch auf Lager (Wenn es um Ironie geht oder Sarkasmus da bin ich dann bei ihr am verzweifeln). Manchmal bin ich echt am überlegen zurück nach Berlin zu ziehen und wieder gemeinsam mit Nani auf Arbeit Mist zu bauen und den ganzen Alltag eben.
By the way: da wirst du deinen Spass haben Micha, mit Nani zur Schule gehn, du wirst keine ruhige Minute haben und pass auf das sie nicht die ganze Zeit den Kopf auf dem Tisch hat!

Hat Nani einen heimlichen Verliebten? Ich hab letztens eine Sms von ihr erhalten die wohl nicht an mich ging, ich hoffe es doch, denn soeine sms erwarte ich nicht von meiner besten Freundin. ;P Wer ist nun der Glückliche? Sag es mir!! Josh du musst sie dir ma schnappen und ausfragen für mich, oder aber ich nehm den nächsten Flieger und bin sofort bei euch. ;D Ich hab da so eine Vermutung, auch wenn das total gegen ihre (alten?) Prinzipien widerspricht. Aber gut, ich finde es noch heraus. Sab is watching YOU!

Oh und ich habe erfahren das demnächst in Berlin die Venus Messe wieder ist? Das is doch was für Josh und Micha. ;D Nani hat mir ein Bild als MMS geschickt von dem Plakat von der Messe und ich muss sagen: "Du hast recht, das Mädel dadrauf sieht so abartig hässlich aus" und was da noch zu sehen ist, dazu sage ich mal nichts.

Ich wollte noch viel mehr schreiben, aber mir fällt grade nichts ein und ich musste etwas schreiben weil Nani mir gedroht hat ganz böse. ;_; Die is so fies, ich glaub die würde sogar ohne schlechten Gewissen meine Süssigkeiten klauen.
14.10.06 20:50


7 - die längste Zeit meines Lebens (22:00 - 5:00)

Alles fing gestern Abend um 22:00 Uhr an. Vorweg kann ich nur sagen: "wären wir NIE auf die Autobahn"
Nani erschien pünktlich um 22:00 Uhr bei mir, während Josh schon eine halbe Stunde früher da war um ordentlich vor zutrinken. Eine Sache die ich bei einigen Männern nie verstehen werde, warum sie immer vor trinken und dann auf der Party total neben sich sind und nichts mehr mitbekommen. Aber nun gut, wie schon weiter oben geschrieben kam Nani pünktlich zur Tür hinein: "SAAAAAAAAB ich hab deinen Hausschlüssel noooch!!" rief sie dabei herein, dabei stand ich schon neben ihr und wollte eigentlich die Tür öffnen als mir ein: "Das ist ganz laut offensichtlich" heraus platzte. Eine kurze Umarmung und sie kam ganz hinein und zog sich kurz den Mantel aus. "Wem willst du schöne Augen machen?" fragte ich sie als ich ihre neuen Schuhe sah - ich war sofort verliebt. Sie zwinkerte mir zu, "Dir natürlich" und in diesem Moment schaute Josh um die Ecke mit einem Glas Martini: "Mir nicht?"

20 Minuten später war Josh mit dem Vortrinken fertig, ich wollte mir nich schon vorher die Birne weich machen und Nani ... ja Nani musste Autofahren. :D Wir gingen hinunter und stiegen ins Auto - ich setzte mich vorne neben Nani und Josh grummelte auf der Rückbank rum. Auf nach "DOS AVOCADOS" (Avocados is falsch, aber es hörte sich so ähnlich an und mir ist einfach der richtige Name entfallen). Das ist so eine Cocktailbar mit Strandgefühl GARANTIERT(!!!)... hieß es zumindest. Eine wunderschöne Terrasse mit Strandfeeling... Sand, Palmen und schön dekoriert. (Bitte merkt euch das - Sand, Palmen und die Deko!) Mitten auf dem Ku'damm, auf dem Weg zum genialen Strand, fiel Nani eine Abkürzung ein. (Frühestens da hätten meine Alarmglocken läuten sollen) Nani hatte die glorreiche Idee auf die Autobahn zu gehen.. geht ja schneller - VIEL SCHNELLER! (Zitat Nani: "ZAPZERAP scho bisse da.") Josh saß auf der Rückbank und sah nicht glücklich aus, aber ich lies mich davon nicht beirren, er mochte die Rückbank nicht und vielleicht kam es mir da dann normal vor. Nani war also dabei auf die Autobahn zu fahren. (Man bemerke hier bitte: Währen wir nicht auf die Autobahn wäre das ein Fahrtweg von 30 Minuten gewesen!)

Nach 20 Minuten Autobahn...
Ich: "Du Nani, sollten wir nich mal langsam da sein?"
Nani: "Wie schnell soll das gehen?"
Ich: "Jedenfalls schneller als auf den Hauptstrassen..."
Nani zuckt mit den Schultern.
Ich: "Was war das?"
Nani: "Ein Schulterzucken"
Ich: "geht das nicht mit Ton?"
Nani: "seufz"

Nach 30 Minuten wurde ich dann unruhig, während Josh schon halb eingeschlafen war. Nani, bitte fahr mal die nächste Abfahrt runter und lass uns auf nen Plan schauen. Nani willigte ein und wir fuhren die Abfahrt runter, hielten an einer Seite an und schauten auf den Fahrplan. Auf dem Fahrplan schauend merkte ich das Nani recht hatte - zumindest damit das wir auf dem Richtigen Weg sind, dieser aber allerdings etwas länger dauert als wenn wir normal auf den Hauptstrassen gefahren wären. Ich klappte den Stadtplan zusamm und sah in Nanis triumphierendes Gesicht, welche beruhigt wieder los fuhr. Nur wohin? Wir waren wie Blind. Nicht das wir nichts sehen konnten, aber wir wussten nicht wo wir waren. Die Gegend war wie Tot und erinnerte leicht an nen hässlichen Horrofilm wo drei Junge Leute eine Autobahn Abfahrt runter fuhren um auf den Fahrplan zu schauen. DAS WAREN WIR! Um uns herum waren baufällige alte Häuser, wo kein Licht brannte und weit und breit nur Bäume. Die Gänsehaut arbeitete sich schnell vor zu meinem Nacken bis zur Kopfhaut. Ich kurbelte mein Fenster hoch und rüttelte Josh wach - er war der Mann (auch wenn angesäuselt) und musste uns beschützen. Nani fuhr los und versuchte eine Autobahn auffahrt zu finden. Die Strassen schienen alles Einbahnstrassen zu seien, aber da hier eh keiner war würde es wohl niemanden stören wenn wir diese Regelung einfach mal nicht beachten. Langsam fuhren wir durch die Strassen und fanden nach, verdammt langen, 20 Minuten die Auffahrt.

Mittlerweile war nun eine Stunde vergangen und wir waren immer noch nicht am Ziel unserer Strandträume. Bis ich zu Nani rüberschaute und meinte das mir das nicht geheuer sei, bedenkenlos nickte sie: "Wir sind am Arsch..." Ich: "Am Arsch wie kaputt oder am Arsch der Welt?" Sie: "Irgendwie etwas von beidem" Da bemerkte ich was sie damit sagen wollte... WIR WAREN AUF DER FALSCHEN AUTOBAHN!!! - Herrlich! Und das wir nicht schon gestresst genug waren klingelte Josh sein Handy wie wild mit einem Song der, zuckersüss und total - ich bin so happy- klang:
"You are my sunshine
My only sunshine
You make me happy
When skies are gray
You'll never know dear
How much I love you
Please don't take my sunshine away"

Ich nahm das Handy, da es neben mir lag und fragte mich ernsthaft ob er nicht bisschen warm is. Josh war da natürlich hell wach und wollte sein Handy.
Josh: "Das ist mein Ding!"
Ich: "Dein Ding?"
Josh: "Mein Ding."
Nani (total verwirrt): Ist das eine Metapher für Penis?"

Okay, das war der längste Weg den wir jemals für ein paar Cocktails und getanze gefahren sind. Nach 2 Stunden haben wir die richtige Autobahn erwischt und waren dann nach 30 Minuten nähe unseres Strandtraumes.

0:40 - Wir standen vorm "Dos Avocados"
Von draußen sah man schon was für eine mega Party da drin abging. Nicht zu voll aber auch nicht zu leer, einfach geniale Stimmung. Wir ließen nicht länger auf uns warten und gingen hinein und bahnten uns unseren Weg zur Terrasse (wo tatsächlich noch Platz für uns war). Glücklich über den Tisch den wir ergattern konnten merkten wir nun langsam in was für einem Strandfeeling wir uns befanden. Der Boden war mit ekligem Sand bestreut, den sie womöglich aus irgend einem Buttelkasten geklaut hatten (denn so sah der aus) und man sich einfach wie in einem, mit Sand bestreuten, Vogelkäfig vorkam. Aber gut, der Boden war uns völlig egal, wir schauten uns nun nach den Palmen um und der schönen Dekoration. Während Josh schon eine runde Mai Tais für uns bestellte (Wo Nanis Mai Tai dann ebenfalls von Josh getrunken wurde, da sie Autofahren musste) bemerkten wir zwei Mädels das deren Palmen ca. 1,5 Meter groß sind und völlig aus Plastik bestanden. Die Deko... nagut darüber lässt sich streiten, aber diese Muscheln habe ich vorgestern noch bei Nanu Nana gesehen für einen günstigen Preis, hatte mir überlegt die auch zu kaufen, aber dann merkte ich das sie doch zu kitschig aussahen - Willkommen in unserem kleinen Strand-Feeling-Paradies!

Josh sah schon hilflos betrunken aus, dennoch begab er sich auf die Tanzfläche mit uns um einfach nur Party zu machen. Nach 20 Minuten hektischem hin und her zappeln von Josh (Tanzen konnte man das einfach nicht mehr nennen) trat er einer, sagen wir "nuttig gekleideten", Dame auf den Fuß. Nani und ich tanzten weiter, da wir dachten das er das schon gut alleine regeln kann.
Sie: Auu, kannst du Trampeltier nicht gefälligst aufpassen und nicht auf meine teuren Schuhe rumtreten!!!"
Josh: "Entschuldige, das wollte ich nicht."
Sie: "Genau, du wolltest dich von der Tanzfläche verziehen!"
Josh drehte sich um weil man ihm ansah das er versuchte nicht ausfällig zu werden. Aber diese Dame musste noch einen draufsetzen und bedankte sich dafür das er sich verzieht, worauf Josh nicht mehr anders konnte:
Josh: Ich weiss echt nicht was die Leute haben. Ich finde nicht, dass du rumläufst wie ne Nutte."
Autsch, der hatte gesessen und die Tante war sprachlos. Breit Grinsend ging Josh zu unserm Tisch und wir machten ihm das gleich. Nani wurde so langsam kalt (sie ist ne verdammte Frostbeule) und Josh bot sich an sie zu wärmen. Was Nani dankend ablehnte und sich lieber mit einem warmen Kakao begnügte.

Nach zwei weiteren Stunden abfeiern und einem nun total betrunkenen Josh machten wir uns auf dem Weg nach Hause - aber nicht über die Autobahn! Nani lieferte mich zuhause ab und half mir noch nach oben (ich selber war auch nicht mehr ganz so nüchtern nach diesem Abend).

Heute Morgen musste ich natürlich ganz früh aufstehen, um 8 Uhr auf den Beinen, damit ich meiner Ma aushelfen kann im Seniorenzenter. Da Nani mich dahin begleiten wollte, weckte ich sie mit einem angenehmen klingeln übers Handy. Jemand ging ran, aber es war nicht Nani sondern Josh. Ich verkneift mir die Frage warum er ran ging und wer bei wem übernachtet hatte. o.O Ich sagte ihm er soll ihr doch bitte sagen das sie um 8: Uhr in der Stierstraße sein soll.

10 Minuten später rief sie mich an und meinte das sie sich nun auf den Weg macht.
...................
Es ist jetzt 9:55 Uhr und sie ist immer nicht da! Ich sitze hier an einem Rechner und eine Oma drängelt mich das ich den Rechner verlasse weil sie unbedingt Solitär spielen möchte!! Bevor es hier zu einem Kampf um Leben und Solitär geht verlass ich mal lieber den Platz und versuch die "irgendwo eingepennte" Nani zu erreichen. Hoffe du hast dich nich verlaufen, Süsse. :D
2.6.06 10:01


Warum heisst der Mittwoch Mittwoch?

Eine Frage welche Nani mich gestern früh gefragt hatte. Warum heisst der Mittwoch Mittwoch und alle andern Tage enden mit "tag"? Sie kam auf die Idee das man es damals für komisch fand wenn da drei "t" sich in einem Wort befinden, aber das wars wohl nicht. Ich wollte diese Frage nicht vertiefen, weil das eine ihrer dummen Launen is. Wenn sie mal langeweile hat dann kommen da schon so merkwürdige Fragen zustande worüber sie ewig Philosophieren könnte. Ich hoffte sehr das ihr diese dämliche Frage nicht auch noch in der Vorlesung rausplatzt.

Wir sitzen in der Vorlesung und während ich an Nanis Handy "Spiel des Lebens" spielte und schon einen Mann + 3 Kinder am Hals hatte kritzelte Nani in ihrem Skizzenbuch rum und hatte so ein gemeines Grinsen im Gesicht. Als ich genauer nachschauen wollte warum sie so grinst platzte ausgerechnet mir ein lautes Lachen raus. Eine verdammt fiese Zeichnung von unserem Prof. War klar das er mein Lachen mitbekommen hat und lief auch schon schnurrstracks auf uns zu. Nani packte ihr Skizzenbuch weg und schaute scheinheilig unseren Prof an als er Fragte: "Was gibts denn zu lachen in meiner Vorlesung?" Ich hab es Nani angesehn, ich flehte sie still darum an es nich zu tun, aber es war nicht mehr zu stoppen......
Nani: "Warum heisst der Mittwoch Mittwoch?"
Sie hats getan, sie hat ihm eine weitere dumme Frage gestellt. Wenn es um dumme Fragen geht ist sie Weltmeisterin drin. Er blieb still und schüttelte den Kopf, "Also wisst ihr, ihr raubt mir noch eines Tages den letzten Nerv" meinte er als er sich wieder auf dem Weg zum Projektor machte. Ich sank in meinem Stuhl und war froh das er diese Skizze nich mitbekommen hat. Wobei Nani wieder ihr fieses Grinsen auf dem Gesicht hatte und das Skizzenbuch erneut rausholte. Kurz darauf fragte sie mich: "Und schon überlegt welchen Song wir spielen?" Da war ja noch was! Erst den Song haben und dann überlegen wie wir das durch die Sprechanlage der Uni verbreiten können. Nur was für einen Song? Ich dachte an ein lustigen Kindersong, nur welcher? Oder doch eher etwas schockendes?
"Can't even shout, can't even cry
The gentlemen are coming by
Looking in windows, knocking on doors
They need to take seven and they might take yours
Can't call to mom, can't say a word
You're gonna die screaming but you won't be heard."

Und Nani dachte an das Pfeifen von KillBill oder das Theme von Der Pate. Hat jemand anderes noch bessere Ideen? ;_;
Nur so nebenbei wirds Zeit das du ne hässliche Zeichnung von dem Typen neben dir machst, Nani. Auch wenn es dir nich aufgefallen ist, aber der glotzt dich immer so komisch an. So wie du meine m&m's. ;D Wobei nett sieht er ja aus, aber is doch zu sehr Sunnyboy, oder? Seine Eltern sind bestimmt seine besten Freunde - oh nein, ich fang an zu lästern. Ausserdem müssen wir nun aus dem Inet Café, Vorlesung hat angefangen!!!
1.6.06 09:35


Uni, WM und m&m's

Uni war ganz geil. Vormittags hin und nach zwei Stunden wieder weg. Aber was in dieser einen Vorlesung passierte war einfach nur stark. Als ob Nani einmal ausschlafen würde, nein da muss sie mitten in der Vorlesung sich dazu bewegen ihren Kopf auf den Tisch zu packen um die restliche zeit zu pennen. Als ob unser Prof das nicht sieht: "FRAU STALLBERG!!!!!" rief er laut und stand schon fast neben ihr am Tisch. "Sie stören den unterricht nicht nur mit dem rumgetratsche, oder lautem blättern in ihren Magazinen, jetzt besitzen sie noch die Frechheit zu schlafen???" Ich saß neben ihr und blieb lieber still, mich hatte der Kerl auch schon aufm kicker. Obwohl Nani noch nich eingepennt war sah sie schon recht verschlafen aus. Das ganze erinnert mich irgendwie an eine Chemie Stunde damals in der Oberstufe:
Chemielehrer: "was trennt dich von einer SChlaftablette, na?"
Nani: (schaut rüber zum verschlossenen Schrank) "ca. 2,5 Meter?"
Wobei die Schulzeit war schon ne geile Zeit, nich Nani? ;D Die halbe Küche der Caféteria in brand stecken nur weil sie zeigen wollte das sie auch Kochen kann..... Neeeein nein nein, Nani kann nicht kochen. XD Das halte ich aber dann schon für ein fürchterlich schlechtes Gerücht! Nichts gegen dich Nani, aber sein wir mal ehrlich, wann is dir mal was gelungen? Spätestens damals als Josh bauchschmerzen bekommen hatte wusste ich das du einfach nicht geschaffen bist dafür.

Ich hoffe du trägst zu meiner Hochzeit das rote Kleid. Ich find das so schick und geil siehts auch an dir aus, laut Josh. XD Aber wehe du siehst geiler aus als ich zu meiner Hochzeit, dann gibts haue oder noch besser du landest in der Torte!! ò.Ó

Zitat des Tages:
Nani: „Du, aber ist das nicht Verführung Minderjähriger???“
Giannina: „Ach Quatsch, der ist doch schon geschlechtsreif!“
30.5.06 18:43


Gratis bloggen bei
myblog.de